Industrie 4.0: So viel mehr als nur ein Schlagwort

13-05-2019

Industrie 4.0 ist ein Begriff, der dieser Tage eher locker über die Lippen geht und scheint irgendwie ein nicht greifbares Phänomen zu sein. Es existiert eine Vielzahl von verschiedenen Meinungen dazu, was Industrie 4.0 genau ist, was dazu gehört und wen oder was es betrifft.

Industrie 4.0 wird unsere Welt nicht von heute auf morgen verändern. Aber der Weg, den Sie aus Unternehmersicht hinsichtlich Industrie 4.0 wählen, kann für den zukünftigen Erfolg essentiell sein. In diesem Artikel werden wir ein wenig darauf eingehen, was Industrie 4.0 für uns als EffiMat Storage Technology A/S bedeutet und welche Entscheidungen Sie als Unternehmen treffen, um das Potential von Industrie 4.0 für Sie zukünftig optimal zu nutzen.

 

Industrie 4.0 kann die Betriebssicherheit unserer Kunden optimieren

Digitalisierung ist in vielerlei Hinsicht das Rückgrat von Industrie 4.0, welche hauptsächlich versucht die digitale Welt in die physische Produktion zu integrieren. Hier bei EffiMat Storage Technology A/S, bedeutet Industrie 4.0 im Wesentlichen, dass wir eine höhere Chance darauf haben die Betriebssicherheit unserer Kunden zu gewährleisten. Vor ein paar Jahren noch haben uns unsere Kunden bei Problemen mit unseren Installationen angerufen. Wir schickten einen Servicetechniker, um die Probleme zu lösen. Währenddessen kam die Produktion des Kunden jedoch zum Stillstand. Heute ist die Situation eine komplett andere. Wir können uns direkt mit unseren Lösungen verbinden und in den meisten Fällen die Fehler aus weiter Entfernung sofort beheben. Aber wenn Industrie 4.0 wirklich bei uns angekommen ist, werden wir in der Lage sein, aufgrund von Mustern, Fehler zu erkennen bevor sie auftreten und entsprechende Maßnahmen einzuleiten, um einen eventuellen Produktionsstopp zu verhindern. Genauer gesagt würde das bedeuten, dass wir uns weg von „präventiven Wartungen“ hin zu „vorrausschauenden Wartungen“ bewegen.

Bei EffiMat Storage Technology A/S sind wir bereits auf den Zug Industrie 4.0 aufgesprungen, als wir unsere Lösungen bei den Kunden, die es forderten, vollkommen in deren automatisierte Produktion integriert hatten.
Das ist wie wir wissen, einer der vielen Vorteile, die mit Industrie 4.0 einhergeht.

 

Wo soll man als Unternehmen anfangen?

Das Potential von Industrie 4.0 ist so groß, dass es schwer zu fassen sein kann. Es gibt viele neue und effiziente Technologien für Firmen, welche sowohl die Prozesse als auch den Service verbessern und optimieren können und welche den Übergang zu Industrie 4.0 fließender werden lassen.  Der Hauptnenner für diese Technologien ist die Integration.
Ihr Unternehmen ist vielleicht mehr als bereit für eine vierte industrielle Revolution, aber Sie haben noch ein paar Zweifel an welcher Stelle Sie beginnen sollen? Es gibt keine einfache Antwort darauf, wie man den Übergang zu Industrie 4.0 managen sollte. Aber ein Großteil hängt möglicherweise mit der Einstellung der Unternehmen zusammen, die neu definiert werden müsste. Komplett neue Businessmodelle und Arbeitsprozesse werden unausweichlich sein, wenn Industrie 4.0 wirklich angekommen ist. Es kann daher ein Vorteil sein, mit der Anpassung für eine digitale Produktion zu starten. Es muss eine Art von digitaler Bereitschaft etabliert werden, um die Produktion durch Automatisierung auf ein höheres Level zu bringen und die Daten zu verarbeiten.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie Ihr Unternehmen am besten auf Industrie 4.0 vorbereiten? Lassen Sie uns herausfinden, wie Ihr Unternehmen das Potential von Industrie 4.0 am besten nutzen kann. Wir können Ihnen helfen, ob großem oder kleinen Kunden, da unsere Lösungen auf Sie zugeschnitten und entsprechend angepasst werden.

 

Interessiert an technischen Details?
Weiterführende Informationen finden Sie hier.