EFFIMAT revolutioniert Hotellerie mit neuer Lösung für Scandic Spectrum

EFFIMAT entwickelt Hightech-Produkte, die u.a. Wäschewagen handhaben und lagern können, was in einem Hochschacht für deutlich mehr Effizienz in Hotels sorgen kann.

In Zusammenarbeit mit dem Entwickler hinter dem Scandic Spectrum hat EFFIMAT eine neue Hightech-Roboterlagerlösung für Hotels entwickelt, die den Wäschefluss im neuen Hotel optimiert und gleichzeitig den Überblick über den Bestand und die Nachbestellung behält. Die Lösung ist für die Schächte mit einem Lift ausgelegt, der in jedem der beiden Schächte 48 Wäschewagen lagern kann.

„Die Lösung macht auf jeder Etage viel Platz frei, so dass das künftige Scandic Hotel Spectrum in Kopenhagen nun Platz für 10 weitere Zimmer hat. Das ist eine erhebliche Kapazitätserweiterung bei gleichzeitig einfacher und effizienter Übersicht.

EFFIMAT helps Scandic Spectrum

Anschließend haben wir die Software so entwickelt, dass das System, anstatt die Wäsche manuell zu zählen, kontinuierlich den Bestand an Wäsche und die bevorstehende Belegung des Hotels überprüft und neue, saubere Wäsche beim Lieferanten bestellt“, erklärt Per Østergård Jensen, Sales Manager, EFFIMAT, und fügt hinzu, dass der Schacht im Scandic Spectrum 33 Meter hoch ist.

Effimat robot efficiency for Hotel Scandic

Eine Lösung mit unendlichen Möglichkeiten

Die Lösung wurde aufgrund eines Bedarfs aus verschiedenen Branchen entwickelt, z. B. in Krankenhäusern, wo viele Wagen mit Mahlzeiten oder Reinigungsartikeln etc. benötigt werden. Darüber hinaus kann sie auch in einer Produktion eingesetzt werden, die auf mehreren Etagen stattfindet, sagt Per Østergård Jensen: „Die Lösung war ursprünglich für Hotels gedacht, aber es besteht großes Interesse – auch aus dem Ausland. Viele Branchen sind an diesen automatisierten Lösungen interessiert, die Zeit und Ressourcen sparen. Wir sind überzeugt, dass wir in naher Zukunft ein deutliches Wachstum in diesem Bereich sehen werden.“

Bereit mit neuer innovativer Lösung

Mit der neuen Lösung im Scandic Spectrum sind wir zuversichtlich, dass wir mehr Überweisungen sehen werden, da die Lösung Vorteile in mehr Räumen bietet und der Betrieb deutlich effizienter sein wird.
„Wir sind bereit, die Lösung für neue Gebäude anzubieten, aber sie kann auch in bestehenden Gebäuden eingesetzt werden, wo ein vorhandener Aufzugsschacht einfach umgebaut werden muss. Es ist eine gute Investition mit einer schnellen Amortisationszeit aufgrund der Raumoptimierung, sowie Kosteneinsparungen im täglichen Betrieb und hoher Effizienz“, sagt Per Østergård Jensen.